Hochwertige Lüftungstechnik - TROX Komplettsysteme im Einsatz auf der ISH  

Zurück zur Übersicht
Datum

14.03.2017

Rubrik

Produkte

Im Rahmen der ISH 2017 präsentiert TROX unter dem Leitmotiv „Das TROX Prinzip“ wieder eine Reihe von neuen oder optimierten Systemen, Geräten und Komponenten.

Vernetzte Welten – vernetzte Systeme

Mit zunehmender Urbanisierung müssen Immobilien kontinuierlich an neue Nutzungskonzepte angepasst werden. TROX liefert vernetzte Systemlösungen, die in Echtzeit auf veränderte Anforderungen reagieren. So werden unabhängig vom Gebäudetyp oder von der Nutzungsart kontinuierlich eine bedarfsgerechte Versorgung und maximale Gebäudesicherheit gewährleistet.

Ein Schwerpunkt des Messeauftritts 2017 sind hochwertige Lüftungssysteme, gezeigt am Beispiel einer komplexen Lüftungsaufgabe, wie sie etwa ein Krankenhaus darstellt. In medizinischen Einrichtungen hat die Lufthygiene allerhöchste Priorität. So muss die Klima- und Lüftungstechnik zu jeder Zeit sicherstellen, dass eine Kontamination der Raumluft auf ein Minimum reduziert wird und strenge Richtwerte eingehalten werden. Keime, Staub, Narkosegase und Geruchsstoffe müssen eingedämmt und kontrolliert abgeführt werden. Für die Regeltechnik eine komplexe Aufgabe hinsichtlich Raumdruck, Raumtemperatur und Luftqualität für jeden einzelnen Raum.

Das RLT-Gerät X-CUBE in Verbindung mit X-CUBE control (der energieeffizienten und bedarfsgerechten Regelung für raumlufttechnische Geräte) und Hochleistungs-Schwebstofffiltern stellt die Erfüllung dieser Anforderungen sicher. Die RLT-Geräte wurden speziell für solche hohen hygienischen Anforderungen entwickelt, und X-CUBE control ist einfach zu installieren und arbeitet zuverlässig.

X-CUBE mit Kreislaufverbundsystem für besonders hohe hygienische Anforderungen

Der X-CUBE überzeugt bereits in der Grundversion durch seine hygienerelevanten Eigenschaften, wie z. B. durch die extraflache Edelstahl-Kondensatwanne mit allseitigem Gefälle oder die integrierten Kabelkanäle mit Patchverteilern, die eine saubere interne Verkabelung ermöglichen. Die verbesserte TROX Hydraulikstation ist ein weiteres Plus für hygienisch sensible Bereiche. Die Station besitzt eine integrierte Regelung und kann auch direkt mit X-CUBE control vernetzt werden. Neue Funktionen des Kreislaufverbundsystems (KVS) sind Filtervorwärmung, Entfeuchtungskälterückgewinn, adiabate Kühlung und der Einsatz von redundanten Pumpen. Darüber hinaus gibt es neue Wärmeübertragertypen mit besserer Leistung und eine eigene zertifizierte Wärmeübertragerauslegung. Das KVS ist auch mit Einhausung und für die Außenaufstellung erhältlich.

Neue Hydraulikstation für H­KVS: Die neue Hydraulikstation für das RLT-Gerät X-CUBE überzeugt durch ihre Leistung bei Wärmerückgewinnung, Wärmeeinspeisung und Kälteeinspeisung. Die problemlose Einbindung in die GLT und der minimale Verdrahtungsaufwand sorgen für einfachste Montage und Inbetriebnahme, die intelligenten Regelungsfunktionen für höchste Energieeffizienz.

Hygieneanwendungen: Qualität bis ins Detail

Die Jalousieklappe JZ-LL-A2 wurde als Drossel- und Absperrvorrichtung unter anderem für die Nutzung in Klimazentralgeräten entwickelt. Aus Edelstahl gefertigt, konnte sie mit Hilfe innovativer Fertigungstechnik noch weiter verbessert werden. Durch Einsatz des Clinchverfahrens werden Schweißnähte überflüssig, deren ferritische Einträge Rost bilden könnten. Auch ein nachträgliches Beizen der Bauteile ist damit nicht mehr nötig. 
   
Die neue rechteckige Jalousieklappe JZ-LL-A2 ist temperaturbeständig bis 100 °C und in den Abmessungen 200 mm x 180 mm bis 2000 mm x 1995 mm erhältlich.
Durch produktionstechnische Verbesserungen, wie das Clinchverfahren, sind die neuen Jalousieklappen aus Edelstahl auch und gerade für hygienische Anwendungen einsetzbar.

Neuer Abströmschalldämpfer senkt auch Energiekosten

Durch das Zusammenführen unseres Know-how und Spezialwissen auch in allen anderen Bereichen von Klima und Lüftung eröffnen sich neue Perspektiven in der Raumlufttechnik.

So konnten wir einen neuen Abströmschalldämpfer entwickeln, der bereits zum Patent angemeldet wurde. Der Abströmschalldämpfer wird direkt hinter dem Ventilator eingebaut, was nicht nur die Akustik verbessert, sondern auch durch deutlich niedrigere Strömungsverluste zur Energiekostensenkung beiträgt.  

Diese und viele weitere Innovationen sind auf der ISH bei TROX am Stand B51 in der Halle 11.0 zu sehen. Weitere Informationen zu technischen Einzelheiten der gezeigten Systeme und Produkte finden Sie auch unter www.trox.de/PR_ISH2017

Download Presseinformation
Download Foto 1
Download Foto 2
Download Foto 3
Download Foto 4
Download Foto 5 

---

TROX ist führend in der Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb von Komponenten, Geräten und Systemen zur Belüftung und Klimatisierung von Räumen. Mit 27 Tochtergesellschaften in 27 Ländern auf fünf Kontinenten, 14 Produktionsstätten und weiteren Importeuren und Vertretungen ist das Unternehmen in über 70 Ländern vor Ort. Gegründet 1951, hat der Weltmarktführer mit Stammhaus in Deutschland im Jahre 2016 mit 3.770 Mitarbeitern rund um den Globus einen Umsatz von annähernd 500 Mio. Euro erzielt.

Für weitere Informationen und Rückfragen zu TROX wenden Sie sich bitte an:

Christine Roßkothen
Corporate Marketing
voice: +49 2845 202 – 464
fax: +49 2845 202 – 587
c.rosskothen@trox.de
www.trox.de

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265